Düsseldorf Airport – Declared Capacity Study

When an airport gets close to its capacity, it is essential to know where the exact capacity limit is. ARC has a proven approach to support the airport’s capacity declaration to not lose any capacity.

Project Overview:

Dusseldorf Airport (DUS) is a fully coordinated airport (Level 3). Next to the declared hourly capacities, environmental/noise restrictions prohibit flights at night and define limits on the total number of hourly, daily and annual movements. Since 2008 Airport Research Center (ARC) has been supporting Dusseldorf Airport regarding expansion strategies, and evaluation of capacity related operational scenarios. In this context ARC has conducted various capacity studies for declared capacity determination considering terminal, apron and runway system capacity.

Services provided:

In order to understand the demand, the flight schedule and traffic structure developments from season to season are monitored by ARC. Based on this knowledge typical peak structures can be selected as reference for the capacity calculations. For the capacity assessments ARC typically uses analytical allocation tools as well as dynamic simulation tools. The analytical allocation is used to evaluate the maximum capacity for flight-related resources (such as stands, gates, check-in, reclaim belts). For each scenario flight schedule the flights are assigned to the available flight-related airport resources considering the corresponding allocation rules and required disposition times. By doing so the actual utilisation / degree of saturation is identified. In case of spare capacity, additional (synthetic) flights are added in an iterative way to the respective schedule to assess the capacity limit.

 

Then a dynamic simulation is used to analyse the capacity situation when stressed with the corresponding traffic loads. In this scope, undisturbed traffic flows as well as flows with capacity limitations are addressed for several operational scenarios. KPIs include still acceptable delays, waiting times, level of service, buffer times etc. If the acceptable service levels have been reached, this traffic load represents practical capacity of an airport resource.

Results and benefit:

The applied approach with capacity calculations and simulations have been proven to be the tool of choice to identify stable and robust capacity limits for an airport. These limits are a valuable input to be used  for capacity declaration purposes. Therefore, ARC is doing these kind of analyses on a regularly basis in order to support the airport in the declaration and slot management process.

The analyses are standardised and well understandable to the client and the involved stakeholders of the declaration committee. Furthermore, with the insights gained in the simulation studies, ARC also gives recommendations for measures to be implemented that lead to an optimised use of available airport resources.

Cookie-Settings

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

To proceed please choose a cookie option.

Datenschutzerklärung - Zusammenfassung


Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Damit Sie sich beim Besuch unserer Webseite sicher und wohl fühlen, nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Mit dieser einfachen Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften verschaffen. Die vollständigen und ausführlichen Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.


1. Welche Daten wir von Ihnen erfassen?

1.1 Technische Informationen

Wir erfassen die IP-Adresse Ihres Computers, die Anfrage des Clients (Browser) an unseren Webserver sowie dessen Antwort und die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Außerdem speichern wir Datum und Uhrzeit der Anfrage, Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version Ihres Betriebssystems sowie den von Ihnen genutzten Internet-Service-Provider.

1.2 Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Session-Cookies, das sind kleine Textdateien, die z. B. für den Login oder die komfortablere Nutzung unserer Webseite auf Ihrem Rechner vorübergehend abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Nach Ende der Websitzung (spätestens beim Schließen des Browsers) werden diese Cookies wieder gelöscht.

1.3 Nutzungsprofile

Wir verarbeiten mit Hilfe von Trackingdiensten und Cookies, sogenannte Drittanbieter Cookies, unter einem Pseudonym Nutzungsprofile. Ein solches Nutzungsprofil enthält Informationen über das Verhalten eines Besuchers auf Webseiten. Ein unmittelbarer Rückschluss auf Sie ist dabei nicht möglich. Der Erstellung der Nutzungsprofile können Sie jederzeit widersprechen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies nicht gespeichert oder am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden.


2. Wie und wofür werden Ihre Daten erhoben und verarbeitet?

Technische Informationen, die beim Besuch unserer Webseite anfallen, erheben wir automatisiert. Ansonsten erheben wir personenbezogene Daten nur auf Grund Ihrer Eingaben auf unserer Webseite (z.B. im Kontaktformular) oder durch den Einsatz von Cookies. Diese Daten benötigen wir zum Betrieb und zur Administration der Webseite, zur Missbrauchserkennung und Beseitigung von Störungen. Außerdem zur Verbesserung unseres Angebotes auf der Webseite und zur Bildung pseudonymer Nutzungsprofile, die wir für Werbe- und Marktforschungszwecke nutzen. Teilweise nutzen wir auch im gesetzlich zulässigen Rahmen andere Dienstleister, welche uns als Auftragsverarbeiter unterstützen.


3. Welche Rechte zum Datenschutz haben Sie?

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit sowie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Dabei können Sie sich mit Ihrem Anliegen an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: Olaf Junker, Datenschutzbeauftragter der Airport Research Center GmbH, Bismarckstraße 61, 52066 Aachen, E-Mail: datenschutz@arc-aachen.de.


4. Weitere Informationen zu anderen Datenverarbeitungen

Wir verarbeiten als Unternehmen nicht nur personenbezogene Daten auf unserer Webseite, sondern auch in vielen anderen Prozessen. Um Ihnen als betroffener Person auch für diese Verarbeitungszwecke möglichst ausführliche Informationen geben zu können, haben wir Ihnen diese für die folgenden Verarbeitungstätigkeiten hier zusammengestellt und erfüllen damit die gesetzlichen Informationspflichten gem. Art. 12-14 DS-GVO:

  • Datenschutzinformationen zum Newsletter (siehe Kap. 5 in der ausführlichen Datenschutzerklärung)
  • Datenschutzinformationen zu unseren Kommunikationsmitteln (siehe Kap. 6 in der ausführlichen Datenschutzerklärung)
  • Datenschutzinformationen zum Umgang mit Kundendaten (siehe Kap. 7 in der ausführlichen Datenschutzerklärung)
Diese Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, die Sie hier nicht finden, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihren Ansprechpartner oder unseren Datenschutzbeauftragten.

Your option has been saved!

More information

Help

Please choose a cookie option. Below are the explanations of the different options with its consequences.

  • Accept all cookies:
    Every cookie such as tracking- and analytical cookies.
  • Do not allow cookies:
    Don't allow cookies, unless they are technical necessary.

You can change your cookie option at any time: Datenschutz. Impressum

Back